So sieht's aus

Nach Wochenend und Sonnenschein, folgt Sonnenbrand und immer noch Sonnenschein. Und die erste Aufregung über meinen neuen Vertrag hat sich gelegt. Ich war am freien Tag ausgiebig wandern, da bin ich jetzt wieder entspannt, locker und einfach nur noch frohgelaunt (okay, und sonnenverbrand... macht nix, geht auch wieder weg.)

Heute habe ich feierlich den Vertrag unterschrieben und eingetütet und zur Post gebracht. Und gestern habe ich schon die ersten zwei Vorbestellungen bekommen. Juhuu!

Damit "Streetex- Nach Vorn" möglichst bald in gedruckter Form vorliegt, muss ich jetzt natürlich fleißig sammeln, werben, lesen, basteln... und sonstwie die Menschheit motivieren, mein Buch zu bestellen und sich darauf und darüber zu freuen, bevor es überhaupt da ist. 

Wenn ich ein gescheites Konzept erarbeitet habe, wird es sicherlich auch einen Trailer geben, den ihr dann bestaunen könnt.

Aber vorerst habe ich mir etwas anderes überlegt. Ich werde ab Freitag wöchentlich ein Lied aus dem inoffiziellen, nur in meiner privaten Playlist verfügbaren, Soundtrack zum zweiten Teil von Streetex auf Facebook vorstellen. Dabei mache ich so nebenher Werbung für viele viele tolle Sänger, Band und sonstige Musikanten :)

Dazu werde ich dann immer ein paar Zeilen der betreffenden Szene als Vorschau präsentieren. Aber zu viel verraten werde ich natürlich auch nicht. Schließlich sollt ihr das Buch ja noch lesen ;)

So der Plan. Ich glaub, das wird schön.

Ein kleiner Update zum Thema BookCrossing: mittlerweile sind alle drei Exemplare unterwegs. Das erste ist, meines Wissens noch immer in Bochum, zumindest habe ich noch nichts gehört, dass es sich da wegbewegt hätte, das zweite ist in Erfurt und das dritte noch in Erlangen. 

Beim letzten Exemplar war ich dann doch etwas wehmütig, als ich es "freigelassen" habe. Dabei hab ich es gar nicht so richtig freigelassen, sondern direkt weitergegeben, nachdem mir im BookCrosser-Forum jemand gesagt hat, dass das meistens besser funktioniert, als wenn man die Bücher irgendwo aussetzt. *seufz*

Jetzt warte ich mal gespannt. Wäre ja schon toll, wenn demnächst mal eine Rückmeldung käme...

 

Und sonst so?

Jaaaaa, und sonst so, habe ich letzte Woche Dienstag eine Art Erscheinung gehabt. Naja, also ganz so wild war es nicht. 

Wir hatten in der Gemeinde eine Jam-Session veranstaltet, zu der auch "gemeindefremde" Musiker kamen. Einer von diesen war klein. Sehr klein :)

Es war wirklich so, als stünde Chan vor mir. Ich fand das toll. Aber irgendwie auch komisch. Der junge Mann sah nicht ganz so aus, wie ich mir Chan vorgestellt habe, allerdings ist er ja auch schon Mitte 20 oder so, und Chan erst 17. Also, vielleicht sieht Chan mit Mitte 20 auch so aus :)

Das Beste kam dann aber noch. "Chan" machte sich dann an seiner Instrumentenkiste zu schaffen, und hat tatsächlich einen E-Bass ausgepackt. Tja, da war das Bild dann fast perfekt. 

Ich muss gestehen, ich habe mich mit dem Musiker nicht unterhalten, weiß nicht, wie er eigentlich heißt und überhaupt... ich hatte das Gefühl, doch etwas voreingenommen zu sein, am Ende hätte ich ihn noch mit Chan angeredet *peinlich*

Was hätte ich ihm auch sagen sollen: "Hey, du siehst aus, wie einer aus meinem Buch!"?

Ähm, nee, bestimmt nicht... Manche Sachen sollte man dann doch eher für sich behalten.

Dafür habe ich an dem Abend Schlagzeug gespielt. Nicht, dass ich das könnte, aber es war kein anderer da, der es konnte, und weil wir das Drumset schon einmal aufgebaut hatten, "musste" ich dann dran. Spaßig war es auf jeden Fall! 

Also denn, macht es einstweilen gut und ihr hört am Freitag auf Facebook von mir.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0