Einmal werden wir noch wach ... !

Nein, ich habe mich nicht in der Jahreszeit geirrt. Auch ich habe in den letzten zwei Tagen mit Freude Ostern gefeiert.

Und weil Freude Spaß mach, geht es morgen direkt weiter.

Denn morgen ist der Internationale Welttag des Buches. 

Im letzten Jahr startete zum ersten Mal die Aktion "Blogger schenken Lesefreude" - und da sie so gut angenommen wurde, soll diese Aktion auch dieses Jahr wieder stattfinden. Schon gut 1000 Blogger haben sich und ihre Blogs angemeldet, um in den nächsten Tagen Bücher zu verlosen.

Auch ich bin wieder mit von der Partie und bin schon sehr gespannt, was in der Bücherbloggosphöre in den nächsten Tagen so passieren wird.

 

 

 

Mein Plan war gewesen, eine druckfrische Ausgabe von "Streetex- Nach vorn" zu verlosen. Leider hat sich die Produktion meines zweiten Romans ein wenig verzögert. Deshalb musste ich auf ein "Fremdprodukt" ausweichen, was dem Gewinnspiel aber keinen Abbruch tun wird. 

 

Ich verlose ein Buch von dem spanischen Autor Carlos Puerto:

Der Blick - Eine Liebesgeschichte in c-moll.

 

Die junge Cellistin Ada wurde von vielen jungen Studenten ausgewählt unter einem berühmten Dirigentin Mahlers 2. Symphonie spielen. Während sie sich im Konzertsaal auf ihr großes Solo vorbereitet, sucht ihr Blick vergeblich nach Andrés. 

Andrés, mit dem sie im Sommer so glücklich war und von dem sie glaubte, er sei ihre große Liebe. 

Ada lässt die Geschehnisse des vergangenen Jahres Revue passieren. Denn seit dem folgenschweren Unfall ist nichts mehr, wie es war ...

 

Weil ich euch aber nicht ganz ohne "Streetex" lassen möchte, verlose ich in diesem Jahr wenigstens einen Buchgutschein für Streetex-Nach vorn. Das Buch wird dann mit Erscheinen verschickt. 

 

Zu den Regeln:

Das Gewinnspiel startet morgen am Welttag des Buches. Bis zum 30. April 23:59 Uhr könnt ihr durch einen Kommentar unter diesem Blogbeitrag oder auf meiner Facebookseite teilnehmen.

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir schreibt, was euch an Büchern und / oder an Musik fasziniert. Warum lest ihr gerne? Welche Musik hört ihr gerne? Hört ihr spezielle Musik, wenn ihr lest?

Oder schreibt mir in euren Kommentar ein Zitat zu Büchern.

Über alles freue ich mich gleichermaßen.

Und nun wünsche ich euch allen viel Spaß beim Gewinnspiel und einen schönen Welttag des Buches 2014!

 

Übrigens: Hier findet ihr die vielen anderen Teilnehmer der Aktion. Schaut auch bei den anderen Blogs vorbei.

01. Mai 2014

Nun ist das Gewinnspiel vorbei. Ich freue mich über alle, die teilgenommen haben.

Meine "Glücksfee" Pelle hat aus seinem Rucksack einen Lostopf gemacht und die glücklichen Gewinner gezogen.

Gewonnen haben:

 

Katharina: An sie geht das Buch "Der Blick"

 

Sami: Sie bekommt "Streetex-Nach Vorn"

 

Herzlichen Glückwunsch!

Kommentar schreiben

Kommentare: 7
  • #1

    Katharina (Mittwoch, 23 April 2014 23:19)

    Hey!
    Eigentlich begeistert mich an Musik und Büchern das Gleiche: Eintauchen in fremde Welten, Geschichten, Emotionen. Ich könnte das jetzt hier in 20 Sätzen ausführen, aber ich denke, das ist so ziemlich klar :)

    Liebe Grüße und viel Spaß beim Verlosen.
    Katharina (steinkatharina(ät)gmx.de

  • #2

    Kristina H. (Freitag, 25 April 2014 09:24)

    Hallo,

    ich war immer schon ein Bücherwurm und habe, seit ich denken kann, eine Büchereikarte. Natürlich füllt sich mein Bücherregal stets und ständig trotzdem noch mit "eigenen" Büchern, da ich es oft einfach nicht abwarten kann, bis eine Neuerscheinung in der Bibliothek erhältlich ist….

    Mit Büchern und auch mit Musik kann ich herrlich abschalten.

    Vielen Dank für das schöne Gewinnspiel!

    Kristina H.
    sonnemondundsterne(at)hotmail.com

  • #3

    Pamela (Freitag, 25 April 2014 10:09)

    Ich lese gerne, weil ich mich darin total vergessen und entspannen kann. Und schlaflose Nächte sind nur halb so schlimm, wenn man ein gutes Buch hat. ;) Musik ist mir auch wahnsinnig wichtig, für mich sollte sie laut und mitsingbar sein - zum Lesen dagegen mag ich keine Musik hören.

  • #4

    snjoris (Samstag, 26 April 2014 16:00)

    es gibt doch nichts schöneres als worte mit musik zu untermalen!

    viele grüße!
    seitendeseises(at)yahoo(punkt)de

  • #5

    Susanne (Montag, 28 April 2014 15:51)

    Hallo,
    ich finde folgendes Zitat einfach super:

    A reader lives a thousand lives before he dies.
    The man who never reads lives only one.

    George R. R. Martin

    Viele Grüße
    Susanne

    sanne.sita81(at)googlemail.com

  • #6

    Sami (Dienstag, 29 April 2014 14:53)

    Huhu! :)

    Ich lese deswegen so gerne, weil ich mich damit in eine fremde Welt katapultiere und die unschönen Dinge des richtigen Lebens ausblenden kann. Meistens läuft keine Musik, wenn ich lese. Seltsam, früher hab ich immer Hintergrundbeschallung in Form von Fernsehn gebraucht. Heute aber nichtmehr.
    Mein Lieblingszitat stammt von Severus Snape aus "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes" und lautet "Immer." Es ist mein Lieblingszitat, weil so viel hinter diesem einen Wort steckt. Hach, ich bekomm jedesmal Gänsehaut, wenn ich es nur schreibe. <3

    Liebe Grüße, Sami
    (samiii06@web.de)

  • #7

    Christine F. (Mittwoch, 30 April 2014 02:08)

    Hallo,
    ein Leben ohne Bücher und ohne Musik kann und will ich mir nicht vorstellen. Mit Büchern kann ich in fremde Welten eintauchen, am Schicksal (fiktiver oder realer) Personen teilnehmen - Lesen wird nie langweilig.
    Bei der Musik finde ich es faszinierend, dass man aus relativ wenig Tönen eine schier unendliche Menge an Melodien komponieren kann.
    LG
    Christine
    christinefrank@badaboum.de