Nur ein paar Postkarten kaufen ...

Das war meine Intention, als ich in die Stadt ging und die Buchhandlung betrat. 

Jaja ... nur Postkarten kaufen. In einer Buchhandlung.

Das allein hätte mir schon zu denken geben sollen - und wenn ich ganz ehrlich zu mir bin und tief in mich hinein höre, dann habe ich ja auch ein bisschen darauf spekuliert, dass dieser besondere Fall X eintreffen würde.

 

Ausverkauf von Mängelexemplaren!!! 

Bücher für 1,50€ das Stück. 

Da MUSSTE ich mich ja ein bisschen durchwühlen. Ich hatte keine andere Wahl.

Denn Bücher sind magnetisch.

Und ich bin manchmal ein hochsensibler Elektromagnet.

Schon war es um mich geschehen und ich stöberte durch die Plastikwannen, in denen Bücher um Aufmerksamkeit bettelten und förmlich schrien: "Nimm mich mit!"

Ich glaube, da war auch noch eine Stimme in meinem Kopf, die so etwas sagte wie:

"Du hast gerade erst dein Bücherregal so eingeräumt, dass alles reinpasst.

Du hast noch nicht einmal alle Bücher gelesen, die du zu Weihnachten bekommen hast.

Das Geld, auch wenn es wenig ist, könntest du auch fürs Essen bei der Karnevalsfeier am Wochenende gebrauchen."

Pah! Essen, Karnevalsfeier!

Da hungre ich lieber - oder noch besser: Ich nehme eins der Bücher mit. Von wegen geistige Nahrung und so ... 

 

Ach ja: Postkarten habe ich übrigens auch gekauft :) 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0