Da simma dabei!

Manchmal braucht's einen Tritt in den Hintern, damit etwas passiert.

In meinem Fall erfolgt dieser Tritt in Form des heute startenden NaNoWriMo.

Schon beinahe traditionell verabreden sich seit Jahren Autoren weltweit im November zum Schreiben. Ziel ist es, in einem Monat einen Roman zu schreiben. 

Dafür gibt es natürlich Foren, Tipps, psychischen Beistand - und viele Motivationshelferlein.

 

Ich habe mich nicht konkret angemeldet und werde nicht täglich oder wöchentlich in eine Liste schreiben, wie viele Wörter ich geschrieben habe. Aber ich möchte diesen Monat tatsächlich nutzen, um wieder verstärkt an meinen (verschiedenen) Projekten zu arbeiten.

Einen Roman habe ich konkret im Augen, an dem ich viel weiterschreiben möchte. Ich glaube nicht, dass ich ihn fertigstellen kann - dafür ist es einfach zu umfangreich - aber wenn ich ein gutes Stück vorankomme, bin ich schon sehr glücklich. 

An anderen Projekten möchte ich an Details weiterarbeiten und schließlich steht noch die Überlegung an, ob und was ich für euch in diesem Jahr als Adventskalender veranstalte. 

Langweilig wird mir also ganz sicher nicht. 

Hier im Blog, auf Facebook und auf Twitter werde ich (vielleicht nicht täglich) berichten, welche Erfolge oder Misserfolge ich erzielt und womit ich mich so beschäftigt habe.

Ich freue mich, wenn ihr dabei seid!

 

So, und jetzt ab in die Schreibstube! 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Paul (Mittwoch, 01 November 2017 20:27)

    Na dann mal eine kreative Idee und los geht's

  • #2

    Paul (Mittwoch, 01 November 2017 20:28)

    Da simma dabei (und wie geht das lied weiter) - dat is prima!