Eine Göttliche Komödie

23:10 Uhr, Amor twittert: „Voll die lame Party. Ich brauch Stoff.“

23:11 Uhr, Aphrodite antwortet: „Du brauchst keinen Stoff. Lass alle Hüllen fallen.“

0:45 Uhr, Amor twittert: „Flirt-Battle mit Adonis. OMNIA VINCIT AMOR!“

0:47 Uhr, Adonis antwortet: „Hättest du wohl gerne. #Körpereinsatz.“

0:58 Uhr, Shakespeare antwortet: „Wenn dann zwei um eine frei’n, wird das erst ein Hauptspaß sein!“

 

-          Szenenwechsel –

 

Er betritt den Raum und bei ihr gehen gleich alle Antennen auf Empfang. Sie analysiert jeden seiner Blicke, jede Bewegung, jedes Wort, während ihr Herz Purzelbäume schlägt.

Doch die Blickanalyse verrät ihr; er schaut nicht in ihre Richtung, sondern zu einer anderen. Er lächelt sie an, sie fällt ihm um den Hals. Zwei Tage später sieht sie ihn mit einer anderen durch die Straßen ziehen.

Sie klagt ihrer besten Freundin ihr leid: „Ich glaub, ich hab mich in einen Womanizer verliebt.“

„Ach Quatsch, ich glaube nicht, dass er das ist. Der interpretiert da gar nicht so viel rein.“

„Na toll – das macht es nicht besser!“

Trotzdem sieht sie es mit einiger Genugtuung, als sie seine Begleitung von vor zwei Tagen sehr vertraut mit einem anderen Typen rummachen sieht.

Dafür steht ihre beste Freundin nun völlig aufgelöst vor ihr und weiß nicht mehr weiter.

„Ich bin so verunsichert. Nie verliebt sich jemand in mich, und jetzt laufen mir auf einmal gleich drei Männer hinterher.“

„Luxusprobleme“, murmelt ihr Ego still vor sich hin.

„Halt die Klappe“, faucht sie es an. „Das ist nicht witzig.“

 

-          Szenenwechsel –

 

Er hängt mit seinem besten Kumpel in irgendeiner Bar ab. Die Röcke der Kellnerinnen sind verdammt kurz und eng. Seine Augen kleben auf dem Hintern der Brünetten die gerade noch einmal ausgeschenkt hat.

„90-60-90“, analysiert er über sein drittes Bier gebeugt.

Sein Kumpel lässt den Blick von oben nach unten an der Kellnerin entlangwandern. Sie wackelt wie ein Kaninchen mit ihrem Hintern, während sie auf ihren High-Heels davonstelzt.

„Naja, etwas mehr als 60 – eher 70“, meint der Kumpel.

„Egal.“ Das dritte Bier ist Geschichte.

„Interesse?“

„Hm … Keine Ahnung.“ Ein Wodka folgt.

„Was ist denn mit dir kaputt? Vor ein paar Wochen hast du noch große Töne gespuckt. Ich verliebe mich nie wieder. Liebe ist viel zu anstrengend.“

„Ja, genau“, sagt er und kippt den Wodka. „Und mein verdammtes Leben bestätigt gerade diese These. Jeder Hochleistungssport ist entspannter.“

Sein Kumpel grinst. „Weshalb du gerade versuchst neue Rekorde im Saufen aufzustellen. Sportlich, sportlich.“

„Halt die Klappe“, faucht er. „Das ist nicht witzig!“

 

Derweil im Göttlichen Olymp:

Aphrodite räumt nach der Party auf und schimpft vor sich hin.

„Von Anfang an habe ich es gewusst. Ich hätte es ihm verbieten sollen.“

„Stattdessen hast du ihn auch noch angestachelt, indem du gesagt hast, er solle alle Hüllen fallen lassen.“

„Halt du bloß dein loses Mundwerk, Adonis“, faucht Aphrodite und schleudert eine Kehrschaufel nach ihm. „Du bist keinen Deut besser. #Körpereinsatz. Dass ich nicht lache!“

„Was denn, hat doch gut geklappt. Ich hab die Flirt-Battle gewonnen.“

„Pff – Glückwunsch. Aber anstatt rumzusitzen und gut auszusehen, könntest du jetzt mal deinen nackten Arsch erheben und mir beim Aufräumen helfen.“

„Sei doch nicht so verklemmt. Persephone hat’s gefallen.“

Aphrodite greift nach einem Stück Holz und drückt es auf Adonis‘ blanke Brust. „NICHT WITZIG!“

„Ich sag dir eins: nie wieder nehmen wir so bekloppte Erasmus-Studenten bei uns auf!“

„Du weißt genau, dass Eros nur deshalb in Italien sein kann, weil wir uns um Amor kümmern“, erwidert Adonis.

„Was ja jetzt grandios gescheitert ist.“

„Wo steckt der Knabe eigentlich?“

Aphrodite schaut auf ihr Handy.

„Er hat gerade seinen Facebookstatus aktualisiert.“

 

Amor: „War doch noch voll die geile Party gestern. Haben Dart gespielt. Für jeden Wurf, der nicht ins Schwarze traf, musste man einen Kurzen zur Strafe kippen und dann noch mal schießen.

PS: Hat jemand meine Hose gesehen?

PPS: Was soll der Shitstorm an meiner Pinnwand?“

 

Adonis kommentiert: „Amor Kater!“

 

62 Personen gefällt das. 

 

Photo by Micheile Henderson on Unsplash